Hintergrund

Dienstag, 18. August 2015

Karte für meine Tochter

Hallo Ihr Lieben,
kennt Ihr bestimmt auch , man hat schon vorher eine gewisse Vorstellung wie die Karte aussehen soll wenn sie fertig ist.
Bevor ich alle Einzelteile klebe, lege ich sie erstmal so wie ich mir die fertige Karte vorstelle, mit Deko und allem drum und dran. Meistens gefällt sie mir dann sowieso nicht mehr so wie ich es mir gedacht habe,wenn ich dann mit dem hin und her schieben endlich fertig bin, wird sie geklebt. und dann hoffe ich das sie dem Empfäger auch gefällt.
Die heutige Karte ist ganz frisch von meinem Basteltisch Wohnzimmertisch gehüpft und wird hoffentlich meine Tochter erfreuen, die zur Zeit im Zeltlager ist. Außer das wir Post schicken dürfen, sollen wir uns nach Möglichkeit nämlich nicht melden, außer in Notfälle. Wenn was mit den Kindern ist, melden sich die Betreuer was aber auch letztes Jahr zum Glück nicht in Anspruch genommen wurde, weil es wohl super toll war.
Puh, soviel Text für eine Karte aber nun seid Ihr erlöst.


Kommentare:

  1. Hallo Sylvia,
    eine sehr schöne Karte. Deine Tocchter wird sich freuen.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karin,
    vielen lieben Dank für Deinen Kommentar.Ja, Du hast Recht das sie sich freuen wird, sie zeigt jedem die Karten die sie von mir bekommt.
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Eine ganz tolle Karte für ein ganz tolles Kind von einer ganz tollen Mutter! Sie wird sich riesig darüber freuen da bin ich mir sicher. Bald ist sie schon wieder da und dann kannst du sie wieder in den Arm nehmen :) LG dein Küken

    AntwortenLöschen